Am 4.11. herrschte großes Interesse an dem ersten Flüchtlingshelfertreffen. Es strömten an die 100 Personen in die Caffeetante. Vom Beirat und Vorstand wurde vorgestellt, was bisher mit den Flüchtlingen am Heidbecker Damm für positive Erfahrungen gemacht wurden. Die neuen Nachbarn, 12 syrische Männer, wurden kurz vorgestellt, damit man sich eher vorstellen kann, wer nun mit in diesem Stadtteil wohnt und wo Anknüpfungspunkte sein können.

Im Anschluss trafen sich die interessierten Menschen zu folgenden Bereichen zusammen.

Es gibt nun Gruppen/Verantwortliche zu den Bereichen

– Versorgung/Spenden (Jessika Cohrs)

– Sprache lernen (Beate Winkler)

– Sport (Fussball, Basketball, Reiten, Tanzen)  (Claas de Jong)

– Fahrradwerkstatt (FFF – Fahrräder für Flüchtlinge ) – fff@stadt-stade.de (Nils Jacobs)

– Arbeits-/Praktikavermittlung (Sven Olav Chors)

– Patenschaften (Christine Schönfeld)

Über Listen haben sich die Interessierten vernetzt. Einige Aktionen sind bereits angelaufen.

Bei Interesse einfache eine Mail ans Ottenbecker Forum – wir schicken diese dann an die Verantwortlichen weiter.

 

 

 

Kommentieren

*